Täter flüchtig

Zwei Einbrüche in einer Nacht

In Pasching und Attnang-Puchheim wurde bei zwei Einbrüchen jeweils ein Gesamtschaden von etwa 10.000 Euro verursacht.

In der Nacht auf Montag ereigneten sich zwei Einbruchsdiebstähle in Oberösterreich. Gestohlen wurden ein Tresor, Mobiltelefone, Flachbildschirme, Bargeld aus Spielautomaten und die Einnahmen aus der Hauptkassa. Die Höhe des Gesamtschadens beträgt bei beiden Fällen etwa 10.000 Euro.

Pasching
Bisher unbekannte Täter dürften sich gegen 00.40 Uhr bei einem zu einem Speditionsbetrieb gehörenden Imbissstand in Pasching in den Geschäftsräumen einschließen haben lassen. In weiterer Folge stiegen sie über ein Schiebefenster in die Büroräumlichkeiten ein, brachen im Anschluss eine Tür auf und gelangten so ins Büro des Geschäftsführers. Dort stahlen sie mittels Hubwagens einen Tresor und verließen im Anschluss das Objekt über das Rolltor der Lagerhalle.

Attnang-Puchheim
In Attnang-Puchheim brachen mehrere Täter brachen gegen 03.40 Uhr in eine Pizzeria ein. Die Einbrecher beschädigten die Alarmanlagen, brachen die Eingangstür auf und gelangten so ins Lokal. Im Erdgeschoß brachen sie vier Spielautomaten und die Hauptkassa auf und stahlen daraus Bargeldbeträge von insgesamt zirka 4.000 Euro. Die Täter wurden vom Eigentümer überrascht und flüchteten zu Fuß.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten