Symbolbild

Nur leicht verletzt

Zweijähriger stürzte dreieinhalb Meter aus Fenster

Ein zweijähriger Bub ist am Freitagnachmittag in Mauerkirchen in Oberösterreich aus einem geöffneten Fenster dreieinhalb Meter in die Tiefe gestürzt.

Das Kind erlitt lediglich leichte Verletzungen, wurde zur Beobachtung aber ins Krankenhaus Braunau eingeliefert. Das teilte die Sicherheitsdirektion für Oberösterreich am Samstag mit.

Cousine ging einkaufen
Eine 13-jährige Cousine passte am Freitagnachmittag auf den Zweijährigen auf, als es zu dem Unglück kam. Während der Bub schlief, verließ die Schülerin die Wohnung und wollte Besorgungen machen.

Bub kletterete zum Fenster
Der Bub wurde jedoch wach und kletterte über einen Stuhl zu einem geöffneten Fenster. Dort stürzte er vom ersten Stock dreieinhalb Meter in die Tiefe und schlug auf einem Pflasterboden auf. Der Zweijährige dürfte dabei mehrere Schutzengel gehabt haben, er erlitt nur leichte Verletzungen, wurde zur Beobachtung aber ins Krankenhaus Braunau eingeliefert.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten