Weiße Weihnachten

Trotz Corona: Häuser strahlen hell

ÖSTERREICH sucht das schönste Weihnachtshaus

Kitsch oder Schönheit? Immer mehr Häuser leuchten festlich dekoriert. 

Aktion. Es ist ein Trend, der nicht mehr von unseren Straßen wegzudenken ist: Millionen von beleuchteten Weihnachtsmännern, Rentieren und Krippen zieren schon jetzt – 26 Tage vor Weihnachten – die Häuser. Sogar in den Großstädten sind in fast ­jeder Straße Balkone weihnachtlich beleuchtet.

180 Figuren. Eines der meistbestaunten Häuser des Landes ist das von Sabine Gollnhuber in Bad Tatzmannsdorf (Burgenland). Sie montierte auch heuer wieder 700.000 Lampen und 180 Figuren (oben rechts) für diverse Charitys. Leider bedeutet der Lockdown auch für sie: Niemand darf zu ihr kommen.

Wo ist das schönste Haus? Schicken Sie uns Fotos

Voting. Fast schon Tradition: ÖSTERREICH sucht auch heuer wieder das schönste Weihnachtshaus. Bitte schicken Sie uns Ihre Fotos an redaktion@oe24.at. 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten