Ein Toter und fünf Schwerverletzte bei Unfall im Salzburger Pongau

Mega-Crash

Ein Toter und fünf Schwerverletzte bei Unfall im Salzburger Pongau

Bei einem schweren Verkehrsunfall bei Bruck an der Glocknerstraße (Pinzgau) ist am Freitag kurz nach 15.00 Uhr ein Autoinsasse ums Leben gekommen. Fünf weitere Personen wurden laut Auskunft des Roten Kreuz schwer, eine weitere leicht verletzt. Bei dem Unfall waren drei Autos beteiligt gewesen. Die Verletzen wurden in vier Krankenhäuser im Pinzgau, Pongau und in der Stadt Salzburg transportiert.
 
Der Unfallhergang auf der Pinzgauer Straße (B311) stand zunächst noch nicht fest, ersten Informationen zufolge könnte einer der Lenker am Steuer eingeschlafen sein. Eines der Fahrzeuge dürfte sich bei dem Unfall überschlagen haben. Die Identität der Verunfallten ist von der Polizei noch nicht bekannt gegeben worden.
 
Das Rote Kreuz war mit einem Großaufgebot am Unfallort: Im Einsatz standen neben fünf Rettungs- und Notarztfahrzeuge und drei Rettungshubschrauber.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X
Es gibt neue Nachrichten