Gans wird Red-Bull-Dose im Schnabel nicht los

Traurig

Gans wird Red-Bull-Dose im Schnabel nicht los

Für Aufsehen sorgt eine Red-Bull-Wildgans am Leopoldskroner Weiher in Salzburg.

Ihr Schnabel sitzt im Dosenschlitz fest, hindert sie an der Nahrungsaufnahme. Einfangversuche durch Feuerwehr, Amtstierarzt und Mitarbeiter des Salzburger Zoos schlugen bisher fehl. „Das Tier ist mittlerweile stark verängstigt sagt Christine Beck vom Zoo Hellbrunn. Doch Passanten wird abgeraten, private Einfangversuche zu starten. „Das wäre kontraproduktiv“, so Beck. „Wenn das Tier wegfliegt, ist es nicht mehr zu retten.“

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten