Geldfälscher durch Nasenspray aufgeflogen

Mit 500-Euro-Blüte erwischt

Geldfälscher durch Nasenspray aufgeflogen

Mit einer 500er-Blüte kaufte er einen 1,50-Euro-Nasenspray. Die Kassierin schlug Alarm.

Miroslav Z. (57) ist der ungeschickteste Geldfälscher des Landes: Mit einer 500-Euro-Blüte marschierte er in Eugendorf in eine Drogerie, kaufte einen Nasenspray um 1,50 Euro.

Die Verkäuferin wurde stutzig, überprüfte den Geldschein und entlarvte die Fälschung. Die alarmierte Polizei nahm Miroslav Z. fest: „Ich habe den Schein auf der Straße gefunden, wollte nur ausprobieren, ob er wirklich echt ist“, sagt er.
Prozessbeginn am Mittwoch, es gilt die Unschuldsvermutung.

(lae)

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten