Streit um Wäschewaschen eskaliert: Zwei Frauen verletzt

Wischmopp als Waffe

Streit um Wäschewaschen eskaliert: Zwei Frauen verletzt

Zwei Frauen haben am Montag in einer Gemeinschaftswaschküche eines Wohnhauses in Bad Gastein (Pongau) einen handfesten Streit um das Benutzungsrecht der Waschmaschinen ausgefochten. Die 52-Jährige und die 68-Jährige rissen sich an den Haaren und schlugen aufeinander ein. Dabei wurde ein Wischmopp als Waffe verwendet und dadurch Brillen beschädigt.

Die beiden Österreicherinnen wurden bei dem Gerangel am Vormittag leicht verletzt. Laut Polizei werden sie wegen Körperverletzung angezeigt.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten