Brennender Lkw steckt in Klausentor fest

Stau in der Stadt Salzburg

Brennender Lkw steckt in Klausentor fest

In Salzburg-Mülln hat Donnerstagfrüh ein Lkw für Stau gesorgt.

Salzburg. Donnerstagfrüh blieb ein Lastwagen im Klausentor stecken und geriet durch Kontakt mit der Bus-Oberleitung in Kontakt kam in Brand. Die Einsatzkräfte konnten das Feuer rasch löschen. Die Sperre auf der Müllner Hauptstraße sorgte im Frühverkehr für erheblichen Stau im Stadtverkehr. 

Der Lkw war mit Pflegeprodukten beladen. Er wurde ausgeräumt und dann aus dem Klausentor manövriert.  

© FMT-Pictures

Verletzt wurde niemand. Wegen der beschädigtem Oberleitung werden die Obuslinien 4,7 und 9 über den Karajanplatz umgeleitet.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten