Fußgänger in Tunnel von Pkw erfasst - tot

St. Johann im Pongau

Fußgänger in Tunnel von Pkw erfasst - tot

Der 23-Jährige war gegen 3.30 Uhr im Schönbergtunnel unterwegs.

Tödlich hat am Sonntag der Fußmarsch eines 23-jährigen Pongauers auf der B311 im Schönbergtunnel bei Schwarzach geendet. Der Mann war einem Polizeibericht zufolge gegen 3.30 Uhr auf einem Fahrstreifen unterwegs. Er wurde vom entgegenkommenden Pkw eines 49-jährigen Pinzgauers, der von Zell am See in Richtung Lend fuhr, frontal erfasst. Der Fußgänger starb kurz nach dem Unfall im Spital.

Ein Alkotest beim Autofahrer verlief negativ. Zur Klärung der Unfallumstände seien weitere Ermittlungen notwendig, hieß es seitens der Polizei. Die Staatsanwaltschaft Salzburg ordnete die Beiziehung eines Kfz-Sachverständigen sowie die Sicherstellung des total beschädigten Pkw und eine Obduktion des Verstorbenen an.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten