Lawinengefahr Straßensperre Sperre Lawinen

Keine Verletzen

Muhr: Gemeindstraße nach Lawinenabgang gesperrt

Nach einem Lawinenabgang ist eine Gemeindestraße in Muhr gesperrt.

In Muhr im Lungau ist am Sonntagvormittag eine Lawine abgegangen und hat die Gemeindestraße verschüttet. Verletzt wurde niemand. Die Straße zum Gemeindeteil Jedl bleibt bis auf Weiteres gesperrt, teilte die Polizei mit.
 
Die Lawinenwarnkommission hat bereits einen Besichtigungsflug durchgeführt. Aufgrund der andauernden Gefahrensituation könne die Straße derzeit nicht geräumt werden, hieß es.


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten