Rettung

Salzburg-Umgebung

Salzburger prallt gegen Baum: tot

Der 30-jährige Mann verlor die Kontrolle über seine Fahrzeug.

Bei einem Verkehrsunfall ist ein 30-jähriger Mann aus St. Gilgen (Salzburger Bezirk Flachgau) am Sonntag um 7.50 Uhr ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann auf der B158 von Fuschl in Richtung seiner Heimatgemeinde St. Gilgen unterwegs, als er aus noch nicht geklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, ins Schleudern geriet und gegen einen Baum prallte. Dabei wurde er in seinem Auto eingeklemmt. Der Notarzt des angeforderten Rettungs-Hubschraubers konnte nur noch den Tod des St.Gilgners feststellen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten