Mädchen (7) rettet Zweijährige vor dem Ertrinken im Pool

Junge Grazerin wird zur Heldin

Mädchen (7) rettet Zweijährige vor dem Ertrinken im Pool

Rettung in letzter Sekunde – ein kleines Mädchen zieht ein Kleinkind aus dem Pool.

Eine Siebenjährige wurde zur Lebensretterin – ÖSTERREICH berichtete. Fatma D. bemerkte im Grazer Noppelbad ein Mädchen (2), das in ein 80 Zentimeter tiefes Becken fiel und unter ging. Ohne zu zögern, sprang die Siebenjährige nach und zog das Kleinkind an den Beckenrand. Der Vater konnte seine Tochter aus dem Wasser ziehen und übergab sie an die Bademeisterin, die sofort mit der Reanimation begann.

Das Mädchen spuckte kurz darauf das Wasser aus und begann selbstständig zu atmen. Beim Eintreffen des Notarztteams war die 2-Jährige bereits stabil. Das Kind wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Heldin

„Ich bin sehr stolz auf meine Tochter, sie rettete ein Menschenleben“, sagt Fatmas Vater zu ÖSTERREICH. „Auf ihre vierjährige Schwester passt sie auch immer auf, das haben wir ihr so beigebracht.“

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten