Betrunkene in Graz von PKW erfasst

Straße überquert

Betrunkene in Graz von PKW erfasst

Die offensichtlich betrunkene Frau erlitt beim Zusammenstroß mit dem PKW schwere Verletzungen.

Eine offensichtlich betrunkene 38-jährige Fußgängerin ist am Sonntag bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw in Graz schwer verletzt worden. Die Frau hatte unmittelbar vor herannahenden Fahrzeugen und bei Rotlicht eine Straße überquert, so die Sicherheitsdirektion Steiermark. Während ein Autofahrer noch rechtzeitig ausweichen konnte, sah ein weiterer Lenker die Frau zu spät: Er erfasste die 38-Jährige mit seinem Pkw und stieß sie zu Boden.

Der Unfall ereignete sich gegen 20.45 Uhr auf der Wiener Straße in Graz. Die Frau musste mit einem Schädelhirntrauma, einem Sprunggelenk- und einer Beckenringfraktur in das LKH Graz gebracht werden. Nach Zeugenaussagen soll die 38-Jährige beim Gehen geschwankt sein und einen alkoholisierten Eindruck gemacht haben.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten