Betrunkener (60) am Heimweg in der Enns ertrunken

Nach Vereinsausflug

Betrunkener (60) am Heimweg in der Enns ertrunken

Der 60-Jährige hatte zuvor im Vereinshaus gefeiert.

Am Samstagnachmittag alarmierten die Einsatzkräfte der Feuerwehr die Polizei Landl, nachdem der 60-Jährige als abgängig gemeldet worden war. Er hatte am Abend zuvor nach einem Ausflug im an der Enns liegenden Vereinshaus in Hieflau gefeiert, bevor er sich auf den Weg in ein anderes Lokal in der Gegend machen wollte. Doch er kam weder dort noch zuhause je an. 

Nachdem der Mann am Sonntagvormittag nicht zu einem vereinbarten Frühstück erschienen war, starteten Bekannte des Obersteirers eine groß angelegte Suchaktion - auch die Feuerwehr Hieflau war mit einem Boot im Einsatz. Ein Polizeihubschrauber konnte den Abgängigen gegen 14:15 Uhr in der Enns finden. Für den 60-Jährigen kam jedoch jede Hilfe zu spät- er dürfte in der Nacht in den Fluss gestürzt und ertrunken sein.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten