Crash mit Taxi auf schneeglatter Straße: 5 Verletzte

Autoinsassen mussten ins Spital

Crash mit Taxi auf schneeglatter Straße: 5 Verletzte

Der Taxifahrer gab an, mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen zu sein.

Steiermark. Bei einer Kollision zwischen einem leeren Taxi und einem Pkw auf der Franz-Josef-Straße in Leoben wurden Freitagfrüh vier Personen leicht und eine weitere schwer verletzt. Der Taxifahrer (23) gab an, zu schnell auf der schneebedeckten Fahrbahn unterwegs gewesen zu sein. Die Opfer kamen ins LKH Leoben. Im Einsatz standen die Feuerwehren Leoben und Göss. An beiden Autos entstand Totalschaden.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten