messer

Streit

Ein Verletzter nach Messerstecherei in Graz

In einem Lokal kam es zu einem Streit zwischen Rumänen und Türken. Drei Verdächtige wurden festgenommen.

Bei einem Streit zwischen Rumänen und Türken ist es am Sonntagabend gegen 21.00 Uhr in einem Grazer Lokal in der Friedhofgasse zu einer Messerstecherei gekommen. Ein Türke wurde dabei schwer verletzt. Er wurde im Krankenhaus notoperiert und schwebt in Lebensgefahr. Drei tatverdächtige Rumänen wurden festgenommen.

Zu dem genauen Gesundheitszustand des Türkens und dem Tathergang gibt es noch keine näheren Informationen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten