"Mysteriöses Objekt" über Graz gesichtet

Rätselhafte Entdeckung

"Mysteriöses Objekt" über Graz gesichtet

Das mysteriöse Objekt war für etwa 5 Minuten sichtbar und schwebte völlig lautlos.

Graz. Bereits am 6. März, um 13.30 Uhr wurde ein mysteriöses Objekt in Graz gesichtet. Mehrere Zeugen staunten, als das Objekt in der Theodor-Körner-Straße auftauchte. Einige fotografierten und filmten die Sichtung. Das mysteriöse Objekt war für etwa 5 Minuten sichtbar und schwebte völlig lautlos über den Raum Graz. 

© Privat

Das Autorenpaar Waltraud Kaliba und Jürgen Trieb berichteten nun von rätselhaften Erscheinungen. Die beiden sagen, dass in den letzten Monaten und Wochen besonders im Raum Murtal, aber auch im Rest Österreichs vermehrt unbekannte Flugobjekte gesichtet worden seien. 

© Privat

Das Video- und Fotomaterial, das bei den Sichtungen entstand, werde derzeit von den beiden Autoren ausgewertet, sagen sie weiter. 

© Privat
Autorenpaar Waltraud Kaliba und Jürgen Trieb beobachten seit 16 Jahren unerklärliche Phänomene. 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten