Rentner stürzt beim Blumen-Pflücken in den Tod

Drama

Rentner stürzt beim Blumen-Pflücken in den Tod

Der Steirer stürzte über eine Steilböschung in eine Felsrinne.

Ein 84 Jahre alter Pensionist aus Rohrmoos in der Steiermark ist am Samstag bei einem Ausflug in Schladming tödlich verunglückt. Der Mann wollte auf der Eschachalm Blumen pflücken, als er beim Abstieg abrutschte und über eine Steilböschung in eine Felsrinne stürzte. Dabei zog er sich tödliche Verletzungen zu. Einsatzkräfte suchten nach dem Pensionisten, konnten diesen aber nur mehr tot bergen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten