Rettungshubschrauber

Pkw-Lenker kam auf Gegenfahrbahn

Verkehrsunfall mit zwei Verletzten in der Steiermark

Kollidierte frontal mit entgegenkommendem Pkw.

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten ist es am Sonntagabend in St. Andrä im Sausal (Bez. Leibnitz) gekommen. Ein 36-jähriger Pkw-Lenker kam gegen 18:00 Uhr aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dabei frontal mit dem Pkw eines entgegenkommenden Lenkers. Dessen Auto überschlug sich und kam auf dem Dach zu liegen. Beide Lenker wurden laut Polizei unbestimmten Grades verletzt.

Die Freiwillige Feuerwehr barg die Verletzten. Der 36-Jährige wurde mit dem Roten Kreuz in ein Spital gebracht. Der andere Lenker, ein 51-Jähriger, wurde mit dem Rettungshubschrauber eingeliefert.

Durch herumfliegende Teile wurde ein weiteres Fahrzeug beschädigt. Die Freiwillige Feuerwehr Pistorf und St. Andrä im Sausal waren mit insgesamt 36 Kräften und sechs Fahrzeugen im Einsatz. Die Predingerstraße (L 303) war während des Einsatzes gesperrt.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten