Südbahnstrecke nach Brand gesperrt

Kärnten

Südbahnstrecke nach Brand gesperrt

Oberleitungen bei Launsdorf durch Flammen beschädigt.

Die Südbahnstrecke musste am Donnerstag in der Früh wegen eines Feuers gesperrt werden. Laut Kärntner Landespolizeidirektion war gegen 05.30 Uhr bei Launsdorf (Bezirk St. Veit/Glan) aus bisher unbekannter Ursache eine Gleisbaumaschine in Brand geraten. Die Flammen beschädigten dabei die Oberleitungen der Zugstrecke, wodurch es zu einem Ausfall des Bahnverkehrs im Bereich Launsdorf - St. Veit kam.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten