Taxler mit Pistole und Messer bedroht

Wien-Meidling

Taxler mit Pistole und Messer bedroht

Dem Taxilenker gelang die Flucht, die Täter stahlen Geld und Handy.

Eine böse Überraschung erlebte ein 63-jähriger Taxifahrer in Wien-Meidling in der Nacht auf Donnerstag: Kurz nach Mitternacht hielten drei Männer in der Unteren Meidlinger Straße sein Taxi an und stiegen ein. Doch schon wenige Meter später ließen sie den Taxler wieder anhalten, berichtete die Polizei. Die vermeintlichen Fahrgäste zogen ein Messer und eine Pistole und forderten Geld. Dem 63-Jährigen gelang die Flucht, die Räuber durchstöberten das Taxi. Mit der Brieftasche und dem Handy des Taxifahrers suchten sie das Weite. Der Taxifahrer blieb bei dem Überfall unverletzt.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten