Chaos um Corona-Regeln: Ischgl startet Skibetrieb erst im Jänner

Tirol

2G im transnationalen Skigebiet Ischgl

Artikel teilen

Für den 3G-Nachweis soll es ein eigenes Ticket geben.

Das länderübergreifende Skigebiet Samnaun/Ischgl hat eine 2G-Regel eingeführt. Während dies auf österreichischer Seite Pflicht ist, wird im bündnerischen Samnaun nur ein 3G-Nachweis verlangt, für das es ein eigenes Ticket geben soll. Wer in der Schweiz aber ein Ticket für die gesamte Silvretta Ski-Arena kauft, muss entweder geimpft oder genesen sein.

"Es soll kein Durcheinander für den Gast geben", sagte der Samnauner Bergbahndirektor Mario Jenal. Er hoffe, dass die Gäste Verständnis haben werden.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo