Brand in Oldtimer-Werkstatt: Gasflasche von Cobra-Beamten aufgeschossen

Großeinsatz in Tirol

Brand in Oldtimer-Werkstatt: Gasflasche von Cobra-Beamten aufgeschossen

Ein Brand in der Oldtimer-Werkstatt eines Hauses in Absam in Tirol (Bezirk Innsbruck Land) hat am späten Freitagnachmittag einen Großeinsatz der Feuerwehren ausgelöst. Nach ersten Informationen wurden zwei Personen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert, sagte ein Polizeisprecher der APA. Dabei dürfte es sich um Einsatzkräfte handeln.
 
Personen sollen sich zum Zeitpunkt des Brandausbruchs nicht in der Werkstatt bzw. in dem Gebäude befunden haben. Die Löscharbeiten waren am frühen Abend noch im Gange. Dichte Rauchschwaden waren kilometerweit sichtbar.
 
Weil sich auch eine Flasche mit dem Schweißgas Acethylen in dem Gebäude befunden haben soll, musste auch das Sondereinsatzkommando Cobra ausrücken. Die Flasche konnte kontrolliert aufgeschossen werden, hieß es. Über Schäden an angrenzenden Gebäuden war derzeit nichts bekannt.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X
Es gibt neue Nachrichten