Diese Leben löschte der Killer aus

Das sind die Opfer

Diese Leben löschte der Killer aus

Fassungslosigkeit in Kitzbühel: 25-Jähriger löschte eine ganze Familie aus
Aus Eifersucht hat der  25-jährige Andreas E. in den frühen Sonntagmorgenstunden in dem bekannten Tiroler Wintersportort Kitzbühel fünf Menschen getötet. Er erschoss seine 19-jährige Ex-Freundin Nadine, ihre Eltern, ihren Bruder und ihren neuen Freund. Der Verdächtige dürfte mit dem Ende der Beziehung nicht klargekommen sein. Er stellte sich anschließend selbst und legte ein Geständnis ab.
 

Das sind die Opfer 

Zuerst hatte Andreas E., der sich in seiner Jugend bei einer Blaulichtorganisation engagiert hatte und schnelle Autos liebt, Nadines Vater Rupert (59) erschossen. Dann ihre Mutter Andrea (51) und Bruder Kevin (25), der als Landmaschinenmechaniker arbeitete. 

© privat

 Auch Bruder Kevin (25), Mama Andrea (51) und Papa Rupert (59) wurden getötet.
 
 
Nadine H. selbst schlief mit ihrem neuen Freund in der Einliegerwohnung des Hauses. Die Tür war von außen versperrt. Doch der Todesschütze, der dort selber länger gelebt hatte, nutzte seine Ortskenntnisse. Er stieg über den kleinen Balkon und das Fenster ein, tötete seine Ex-Verlobte und ihren neuen Begleiter (24).

© APA; GEPA; privat

 Nadine und ihr neuer Freund Florian. Andreas E. konnte ihr Glück nicht ertragen.
 
Die 19-jährige Nadine führte 5 Jahre lang eine Beziehung mit Andreas E. Vor zwei Monaten ging diese zu Bruch, Nadine verliebte sich in den Eishockey-Spieler Florian J. Ihr neuer Freund war erst seit Kurzem in Kitzbühel. Der 24-Jährige, der in der Nacht zum Sonntag ebenfalls erschossen wurde, stammte aus Oberösterreich in der Nähe von Gmunden am Traunsee. Der Student kam wegen seiner großen Leidenschaft nach Tirol. Er spielt Eishockey, zuletzt in Linz. In Kitzbühel wollte sich der 24-Jährige endgültig etablieren.
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten