Fluchtversuch von Alko-Lenker gescheitert

Tirol

Fluchtversuch von Alko-Lenker gescheitert

Die Polizei schnappte den 43-Jährigen und fand 1,82 Promille im Blut.

Ein stark alkoholisierter Pkw-Lenker hat in der Nacht auf Dienstag in Hall bei Innsbruck versucht, der Polizei zu entkommen. Der 43-jährige Einheimische hatte das Anhaltezeichen einer Verkehrskontrolle missachtet. Ein Alkotest ergab wenig später 1,82 Promille, berichtete die Polizei.

Dem Pkw-Lenker wurde der Führerschein vorläufig abgenommen. Er wurde der zuständigen Bezirksverwaltungsbehörde angezeigt.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten