Hund beißt Frau (48) ins Gesicht

48-Jährige schrie um Hilfe

Hund beißt Frau (48) ins Gesicht

Innsbruck. Eine 48-Jährige ist am Sonntag im Einfahrtsbereich eines Doppelhauses in Hall in Tirol (Bezirk Innsbruck Land) von einem Hund, einem belgischen Schäfer, gebissen und im Arm- und Gesichtsbereich verletzt worden. Der Hundebesitzer, der 54-jährige Schwager der Frau, hatte zuvor das Tier sowie einen weiteren Artgenossen - in der Annahme, dass die Haustüre geschlossen ist - aus dem Zwinger gelassen.

Der Schäfer lief daraufhin durch das unversperrte Haus in den Einfahrtsbereich und biss zu, berichtete die Polizei am Montag. Durch die Schreie der Frau wurden ihr Ehemann und der Hundebesitzer aufmerksam und rannten zu der 48-Jährigen. Sie wurde in die Innsbrucker Klinik eingeliefert.

Die Verletzte konnte noch nicht einvernommen werden. Die Erhebungen zum genauen Hergang des Vorfalls waren im Gange.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X
Es gibt neue Nachrichten