Hubschrauber-Einsatz

Übermütiger Stoß auf Balkon: Mann stürzt 4 Meter ab

26-Jähriger wurde verletzt und mit Notarzthubschrauber in die Klinik nach Innsbruck geflogen.
Sölden. Ein 26-jähriger Slowake ist am Samstagabend in Sölden (Bez. Imst) nach einem Stoß eines 53-jährigen Landsmanns rund vier Meter vom Balkon eines Appartements abgestürzt. Der Mann wurde dabei verletzt und nach der Erstbehandlung mit dem Notarzthubschrauber in die Klinik nach Innsbruck geflogen, teilte die Polizei mit. Der 53-Jährige sei nach ausgiebigem Alkoholkonsum "übermütig" geworden, hieß es.
 
Die beiden Männer verbrachten den frühen Abend gemeinsam auf dem Balkon. Kurz vor 20.00 Uhr lebte der 53-Jährige seinen angetrunkenen Übermut aus, packte den 26-Jährigen an den Schultern und versetzte ihm einen Stoß. Dieser verlor daraufhin das Gleichgewicht, stürzte über das Balkongeländer und schlug auf dem Grasboden auf.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
Es gibt neue Nachrichten