Urlauberin (25) stürzte in Gletscherspalte

Tirol

Urlauberin (25) stürzte in Gletscherspalte

Skifahrerin blieb laut ersten Informationen unverletzt.

Eine 25-jährige Deutsche ist am Freitag am Pitztaler Gletscher (Bezirk Imst) im freien Skiraum in eine Gletscherspalte gestürzt. Laut Polizei wurde die Urlauberin von Berg- und Pistenrettung aus rund fünf Metern Tiefe geborgen. Die Frau blieb ersten Informationen zufolge unverletzt.

Der Spaltensturz hatte sich gegen 10.30 Uhr im feien Skiraum im Bereich der 3.768 Meter hohen Wildspitze ereignet. Im Einsatz standen Berg- und Pistenrettung, der Rettungshubschrauber "Alpin 2" und die Alpinpolizei.
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten