Blaulicht polizeieinsatz

Tirol

Frau wurde nach Lokalbesuch vergewaltigt

Artikel teilen

Nach intensiven Erhebungen der Polizei konnte ein 25-jähriger Österreicher als Beschuldigter ausgeforscht und festgenommen werden.

Tirol. Am vergangenen Samstag, gegen 05.00 Uhr früh kam es in Schwaz zu einer Körperverletzung und Vergewaltigung. Nach einem Lokalbesuch, bei dem eine Frau bereits von einem vorerst unbekannten Mann belästigt wurde, verfolgte dieser das spätere Opfer. Auf einem Parkplatz in der Nähe des Lokals wurde die Frau von dem Täter niedergestoßen, geschlagen und offensichtlich vergewaltigt. Dabei setzte sie sich massiv zur Wehr und schrie, woraufhin Passanten dem Opfer zu Hilfe kamen und der Täter folglich flüchtete. Das Opfer musste mit Verletzungen unbestimmten Grades ins KH Schwaz gebracht werden, wie die Polizei berichtet.

Nach intensiven Erhebungen der Polizei konnte ein 25-jähriger Österreicher als Beschuldigter ausgeforscht und festgenommen werden. Über ihn wurde mittlerweile die Untersuchungshaft verhängt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo