Archivbild

Tödlich

Jugendlicher in Tirol von Zug überfahren

Am Bahnhof Kirchbichl im Bezirk Kufstein in Tirol ist es am Donnerstagabend zu einem tödlichen Unfall gekommen.

Ein 14-jähriger Jugendlicher stieg um 21.45 Uhr aus einem Regionalzug aus und wollte die Gleise überqueren. Dabei wurde er von einem entgegenkommenden Zug erfasst. Der Jugendliche erlag an Ort und Stelle seinen Verletzungen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten