Kripo jagt Feuerteufel im Oberland

Brandserie geht weiter

Kripo jagt Feuerteufel im Oberland

Schaden wird von Fall zu Fall größer - Polizei jagt Einzeltäter.

Die mysteriöse Brandserie bei Heustadeln oder leer stehenden Ställen im Tiroler Oberland reißt nicht ab.

In der Nacht auf Donnerstag brach erneut ein Feuer bei einem Stadel in Pians (Bezirk Landeck) aus. Das Feuer wurde laut Polizei rasch unter Kontrolle gebracht. Brandermittler nahmen noch in der Nacht an Ort und Stelle ihre Arbeit auf.

In der vergangenen Woche war in den Bezirken Imst und Landeck im Tiroler Oberland bei acht Heustadeln oder Ställen ein Feuer ausgebrochen, einmal hatte ein Bienenhaus gebrannt.

Das Landeskriminalamt nahm Ermittlungen wegen Brandstiftung auf. Die Kriminalisten gehen von einer Brandserie und von ein und demselben Täter aus.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten