Kupferdiebe mit Dachrinne erwischt

Innsbruck

Kupferdiebe mit Dachrinne erwischt

Ein couragierter Augenzeuge verhinderte den kuriosen Diebstahl.

Kurioser Kupferdiebstahl in Innsbruck: Ein 48-jähriger Tscheche wurde in der Nacht zum Sonntag mit einer Dachrinne erwischt und festgenommen. Sein Komplize war zunächst flüchtig.

Der aus Tschechien stammende mutmaßliche Dieb hatte die Rinne bereits abmontiert und nicht mit dem couragierten Eingreifen eines Augenzeugen gerechnet. Der 45-jährige Innsbrucker hielt den 48-Jährigen bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei kurzerhand fest und übergab ihn den Beamten.

Der Wert des Diebesgut stand zunächst nicht fest. Die Polizei überprüfte, ob der Vorfall im Zusammenhang mit weiteren Kupferdiebstählen der vergangenen Wochen in dem Stadtteil in Zusammenhang stehen könnte.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten