Mann trennte sich mit Kreissäge Finger ab

Unfall in Tirol

Mann trennte sich mit Kreissäge Finger ab

Aus Unachtsamkeit geriet der Tiroler in das laufende Sägeblatt.

Ein 62-Jähriger hat sich am Montag bei Arbeiten mit einer Standkreissäge in Ainet in Osttirol einen Finger komplett und drei weitere zum Teil abgetrennt. Laut Polizei wollte der Mann mit der Kreissäge Bretter zuschneiden, als er beim Abmessen eines Brettes aus Unachtsamkeit in das laufende Sägeblatt geriet. Der Osttiroler wurde nach der Erstversorgung in die Innsbrucker Klinik geflogen.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten