Tot: Frau (50) stürzt mit Flugdrachen ab

30-Meter-Sturz

Tot: Frau (50) stürzt mit Flugdrachen ab

Tirolerin krachte mit Flugdrachen in ein geparktes Segelflugzeug.

Eine 50-Jährige erlag in der Nacht auf Sonntag nach einem Unfall mit ihrem Flugdrachen an ihren schweren Verletzungen. Die Tirolerin wollte am Samstag in Füssen mit ihrem Drachen losfliegen, als der Frau ein Flugfehler passierte.

Abgestürzt
Beim Start kam der Drachen in Schräglage. Die 50-Jährige verlor die Kontrolle und stürzte dann aus rund 30 Metern ab. Am Boden krachte die Pilotin dann auch noch in ein geparktes Segelflugzeug. Dabei hatte sie sich die lebensgefährlichen Verletzungen zugezogen.

Die 50-Jährige wurde noch ins Krankenhaus Murnau gebracht, wo sie wenige Stunden später an ihren schweren Verletzungen starb.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten