reifen_wechsel

Dreist

Diebe stahlen Vorarlberger Winterreifen vom Auto

Ein 33-jähriger Feldkircher fand in der Grenzstadt Lindau sein Auto sauber aufgebockt vor, aber die Räder fehlten. Er glaubte an einen Scherz.

Fein säuberlich aufgebockt, aber ohne Räder fand ein 33-jähriger Mann aus Feldkirch seinen VW Golf Sonntag früh in der deutschen Grenzstadt Lindau (Bayern) vor. Zunächst glaubte der Mann an einen Scherz, doch wurde bald Gewissheit, dass unbekannte Täter in der Nacht die vier neuwertigen Winterräder abmontiert hatten und mitgehen ließen. Der Schaden beläuft sich auf etwa 300 Euro.

Die dreisten Diebe waren handwerklich geschickt, so seien weder Schweller noch Scheibenbremsen beschädigt worden. Für die Radkappen interessierten sich die Diebe nicht, diese stapelten sie sauber neben dem Wagen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten