Frau nach Badeunfall in Vorarlberg reanimiert

74-Jährige trieb regungslos im Wasser

Frau nach Badeunfall in Vorarlberg reanimiert

74-Jährige trieb regungslos im Wasser.

Frastanz. Eine 74-jährige Frau hat am Sonntag in Frastanz in Vorarlberg (Bezirk Feldkirch) nach einem Badeunfall reanimiert werden müssen. Zwei Personen sahen, wie die Frau rund vier Meter vom Ufer entfernt im Schwimmbad Untere Au bäuchlings im Wasser trieb, teilte die Polizei mit.
 
Die beiden sprangen sofort ins Wasser, zogen die 74-Jährige ans Ufer und begannen mit den Wiederbelebungsmaßnahmen. Der Bademeister und zwei Mitglieder der Wasserrettung kamen ihnen dabei zu Hilfe. Wenige Minuten später traf ein Rettungsfahrzeug und der Rettungshubschrauber C8 ein. Die 74-Jährige musste zur intensivmedizinischen Behandlung ins Landeskrankenhaus Feldkirch eingeliefert werden.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten