stier_dpa

Verletzt

Vorarlberger beim Beerensuchen von Stier attackiert

Ein 72-jähriger Mann ist Dienstagmittag in Vorarlberg von einem Stier attackiert und verletzt worden.

Der Mann war gegen 12.30 Uhr auf der Alpe Gampernest im Gemeindegebiet von Laterns (Bezirk Feldkirch) beim Beerensuchen in ein umzäuntes Gebiet eingestiegen, indem mehrere Tiere grasten, darunter auch der Stier, so die Polizei. Dabei sei der 72-Jährige von dem Tier angegriffen und über einen steilen Abhang gestoßen worden.

Der Mann zog sich Brust- und Schulterverletzungen zu und musste mit dem Hubschrauber per Seil geborgen werden. Er wurde ins Landeskrankenhaus Feldkirch eingeliefert.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten