Zwei Unfälle an einem Tag im Pfändertunnel

Vorarlberg

Zwei Unfälle an einem Tag im Pfändertunnel

Tunnel blieb während der Bergungsarbeiten in Richtung Tirol gesperrt.

Im Vorarlberger Pfändertunnel hat sich am Mittwochnachmittag erneut ein Verkehrsunfall ereignet. In Fahrtrichtung Tirol fuhr nach ersten Polizeiangaben ein Lkw auf ein weiteres Fahrzeug auf. Personen sollen jedoch nicht verletzt worden sein, hieß es auf APA-Nachfrage. Bereits am Morgen war ein Motorradfahrer im Tunnel in Fahrtrichtung Deutschland gestürzt und verletzte sich dabei.

Der Lkw stand nach dem Unfall quer über die beiden Fahrbahnen, weshalb der Tunnel in Richtung Tirol gesperrt wurde. Gegen 15.00 Uhr waren die Bergungsarbeiten noch im Gange.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten