Blaulicht Tag

Aus Gaspistole

Wien: Hochzeitsgast gab "Freudenschüsse" ab

Der 25-Jährige feuerte aus eiunem Fahrzeug in die Luft.

Aus einem Fahrzeugkonvoi zu einer armenischen Hochzeitsfeier in Wien-Donaustadt sind am Samstagabend Schüsse in die Luft abgefeuert worden. Passanten beobachteten den Vorfall in der Wagramer Straße und riefen die Polizei. Diese machte den Ort der Party und den Besitzer der Waffe ausfindig. Der 25-Jährige übergab den Beamten die Gaspistole und bedauerte, dass er den Einsatz ausgelöst hatte.

Vorläufiges Waffenverbot

Es handle sich um ein "Freudenfest", das habe er mit den Schüssen zum Ausdruck bringen wollen, sagte der Hochzeitsgast laut Polizei. Der Mann durfte weiterfeiern, bekam allerdings ein vorläufiges Waffenverbot auferlegt.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten