Mann im Keller von Brand überrascht

Wien-Rudolfsheim

Mann im Keller von Brand überrascht

Der vermutlich obdachlose Mann hatte im Keller geschlafen.

Ein Kellerbrand in einem Haus in der Johnstraße in Wien-Rudolfsheim wäre einem Mann beinahe zum Verhängnis geworden. Die Feuerwehr wurde bei den Löscharbeiten Donnerstag früh auf eine Person aufmerksam, die aus eigener Kraft den Unglücksort verließ. Der Mann erklärte, im Keller geschlafen zu haben und von den Flammen überrascht worden zu sein. Er wurde laut Feuerwehrbericht der Rettung mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung übergeben.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten