21-Jähriger beschmierte Stromkasten und wurde festgenommen

Auf frischer Tat ertappt

21-Jähriger beschmierte Stromkasten und wurde festgenommen

Ein 21-Jähriger wurde festgenommen, weil er dabei ertappt wurde, wie er einen Stromkasten beschmierte.

Ein 21-jähriger Mann ist in der Nacht auf Mittwoch in der Wiener Innenstadt festgenommen worden, nachdem er am Stubenring einen Stromkasten mit einem schwarzen Lackstift beschmiert hatte. Dabei wurde er gegen 1.30 Uhr von Beamten der Polizeiinspektion Laurenzerberg beobachtet, die sich auf Streife befanden. Als sie den Mann anhalten wollten, ergriff dieser die Flucht.
 
Dabei bewies der 21-Jährige Kondition. Wie die Landespolizeidirektion am Mittwoch bekannt gab, legte er beinahe 500 Meter zurück, ehe er von einem ebenfalls laufstarken Polizeibeamten eingeholt wurde. Dessen Kollege war den Läufern mit dem Streifenwagen gefolgt. Die Festnahme erfolgte am Franz-Josef-Kai.
 
© LPD Wien
21-Jähriger beschmierte Stromkasten und wurde festgenommen
× 21-Jähriger beschmierte Stromkasten und wurde festgenommen
 
Der 21-Jährige ist wegen vorangegangener Sachbeschädigungen bereits amtsbekannt. Bei ihm wurde auch ein Zettel mit Vorlagen für seine Graffiti sichergestellt.
 
© LPD Wien
21-Jähriger beschmierte Stromkasten und wurde festgenommen
× 21-Jähriger beschmierte Stromkasten und wurde festgenommen


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten