Zwei Kilo Marihuana in Wohnung entdeckt

Wien

Zwei Kilo Marihuana in Wohnung entdeckt

Der Wohnungsmieter wurde festgenommen.

Bei einer Hausdurchsuchung in Wien-Favoriten hat die Polizei mehr als zwei Kilogramm Marihuana sichergestellt. Der 57-jährige Mieter soll damit gedealt haben, teilte die Landespolizeidirektion am Montag mit. Die Wiener Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (EGS) hatte nach Ermittlungen in der Drogenszene am Freitagabend den Zugriff in der Wohnung in der Dampfgasse durchgeführt. Der Beschuldigte sitzt in Haft. Er soll die Drogenpflanzen nicht selbst gezogen, sondern ge- und dann verkauft haben. Laut Polizei wurde ihm Suchtgifthandel in mehreren Fällen nachgewiesen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten