Auto crasht in Bim – Pkw-Lenkerin verletzt

Unfall in Wien

Auto crasht in Bim – Pkw-Lenkerin verletzt

Eine Auto-Lenkerin dürfte das Vorrangschild übersehen haben.

Wien. Am Freitagnachmittag um 16.20 Uhr kam es in der Schloßhoferstraße, im 21. Bezirk zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Eine Frau fuhr mit ihrem Auto aus einer Seitenstraße raus und dürfte das Vorrangschild übersehen haben. Als sie in die Hauptstraße einbog, crashte sie mit der Straßenbahn. Die Pkw-Lenkerin wurde dabei verletzt. Der Fahrer versuchte noch zu bremsen, hatte aber keine Chance mehr. Er steht nach dem Crash unter Schock und wird vom psychologischen Dienst betreut, berichtet Wiener-Linien-Sprecher Daniel Amann gegenüber oe24. 

© Viyana Manset Haber
Auto crasht in Bim – Pkw-Lenkerin verletzt
× Auto crasht in Bim – Pkw-Lenkerin verletzt

Das Unfallopfer wurde mit der Rettung abtransoprtiert. Über den Grad der Verletzungen ist bis jetzt nichts bekannt. Der betreffende Streckenabschnitt der Straßenbahn war für etwa 40 Minuten gesperrt.

© Viyana Manset Haber
Auto crasht in Bim – Pkw-Lenkerin verletzt
× Auto crasht in Bim – Pkw-Lenkerin verletzt

 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten