Bombenalarm in Wien-Ottakring: Großeinsatz

Alarm am Nationalfeiertag

Bombenalarm in Wien-Ottakring: Großeinsatz

In der Roterdstraße in Wien-Ottakring gab es am Nationalfeiertag Bomben-Alarm.

 „Wir erhielten die Information, dass in einem Fahrzeug eine Bombe versteckt sein soll“, erklärt Polizeisprecherin Barbara Gass gegenüber oe24. Dieser Terror-Alarm löste prompt einen Großeinsatz in Wien aus: Die Polizei, Einheiten der Feuerwehr und der Berufsrettung sowie das Bombenräumkommando rückten in das Villenviertel im Westen Wiens aus.

© oe24
Bombenalarm in Wien-Ottakring: Großeinsatz
× Bombenalarm in Wien-Ottakring: Großeinsatz

Das Areal wurde relativ großflächig abgesperrt. „Die Untersuchungen sind zur Stunde noch im Gange. Aus Sicherheitsgründen wurden die Anrainer gebeten, in den Häusern zu bleiben. Die Drohung wird von uns sehr ernst genommen“, so die Polizeisprecherin.

© oe24
Bombenalarm in Wien-Ottakring: Großeinsatz
× Bombenalarm in Wien-Ottakring: Großeinsatz

Inzwischen konnte Entwarnung gegeben werden - es befand sich kein Sprengstoff im Auto. Der Wagen wurde aber sicherheitshalber in ein unbebautes Gebiet abgeschleppt.

© oe24
Bombenalarm in Wien-Ottakring: Großeinsatz
× Bombenalarm in Wien-Ottakring: Großeinsatz



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten