Stephansdom

Corona-Lage spitzt sich weiter zu

Das sind Wiens Corona-Hotspots

Die Bundeshauptstadt liegt bei der Sieben-Tage-Inzidenz knapp vor Schulbeginn deutlich über dem Österreich-Durchschnitt von 120,5.

Die Corona-Lage in Wien spitzt sich weiter zu: Bei der Sieben-Tage-Inzidenz, der Fallzahl pro 100.000 Einwohnern in den vergangenen sieben Tagen, liegt Wien laut Ages schon bei 166,3. Damit liegt die Hauptstadt knapp vor Schulbeginn deutlich über dem Österreich-Durchschnitt von 120,5 und an der Spitze des Bundesländer-Rankings.

Derzeit ist der Süden der Hauptstadt das besondere Sorgenkind.

Die ganze Story lesen Sie HIER mit dem oe24plus-Abo. Jetzt anmelden!

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten