Der Lainzer Tiergarten öffnet wieder

wien

Der Lainzer Tiergarten öffnet wieder

Artikel teilen

Alle Tore des beliebten Naherholungsgebietes sind ab Samstag, 30. Jänner 2021 wieder täglich ab 8 Uhr geöffnet.

Wien. Ab Samstag ist das wandern durch den Lainzer Tiergarten im Westen Wiens endlich wieder erlaubt. Mit 30. Jänner 2021 wird das beliebte Naherholungsgebiet wieder täglich ab 8 Uhr geöffnet sein. 
 
Der Forst- und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien lädt alle Wienerinnen und Wiener ein, das Naturschutzgebiet im Westen von Wien zu erkunden. Auf rund 38 Kilometer wanderbaren Wegen bietet sich die Gelegenheit, Erholung und Abwechslung im ehemaligen Jagdrevier des österreichischen Kaiserhauses hautnah zu erleben. Abenteuerliche Waldspielplätze, traumhafte Lagerwiesen und Rasthäuser sowie wechselnde Ausstellungen in der Hermesvilla locken jedes Jahr rund 800.000 Besucherinnen und Besucher in den Lainzer Tiergarten. 
 
„Das Naturschutzgebiet gewinnt Jahr für Jahr mehr an Bedeutung als Naherholungsgebiet und Freizeitparadies für die Wienerinnen und Wiener. Mit etwas Glück können bei einer Wanderung oder einem Spaziergang im Lainzer Tiergarten Wildtiere in ihrem natürlichen Umfeld beobachtet werden. Die vielen kleinen Veränderungen, welche die Natur im Lauf der Jahreszeiten täglich vollzieht, sind jedoch unübersehbar und faszinieren bei jedem Besuch aufs Neue“ so Forstdirektor Andreas Januskovecz.
 
Das Infozentrum beim Lainzer Tor steht den Besucherinnen und Besuchern während der Öffnungszeiten des Lainzer Tiergartens für Fragen rund um das Naturschutzgebiet zur Verfügung.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo