Duft-U-Bahnen: "Relax" bis jetzt Voting-Favorit

Finale der Online-Abstimmung

Duft-U-Bahnen: "Relax" bis jetzt Voting-Favorit

Je zwei Züge auf der U1 und U6 sind bis Ende Juli mit Spezial-Düften parfümiert.

Wien. „Relax“, “Energize“, “Fresh White Tea“ und „Happy Enjoy“: Mit diesen vier Düften wollen die Wiener Linien wie berichtet im Sommer gegen strenge Gerüche in den U-Bahnen vorgehen. Zwei U1- und zwei U6-Züge sind noch bis Ende Juli „duftend“ unterwegs. „Zum Wohlfühlen gehört auch ein angenehmes Raumklima. Ich bin auf die Meinung der Fahrgäste sehr gespannt“, erklärt Öffi-Stadträtin Ulli Sima (SPÖ). Bei diesem Probeversuch sollen Fahrgäste mitbestimmen, welcher Duft am besten gefällt – auf der Homepage der Wiener Linien kann man noch bis Mittwoch über seinen Lieblings-Duft abstimmen. Nach dem Votum wird über die weitere Vorgangsweise für den nächsten Sommer entschieden. Auch ÖSTERREICH hat seine Leser abstimmen lassen. Das Voting auf oe24.at (rechts) hat indes einen klaren Sieger: 35,3 Prozent stimmen für die Duftnote „Relax“.
 
Spaß-Protest. Der Floridsdorfer Blogger „Juan Son“, der schon das Leberkässemmel-Essen gegen das Ess-Verbot in der U6 angeleiert hatte, lädt am Mittwoch am Bahnhof Floridsdorf um 18 Uhr zur U-Bahn-Demo unter dem Motto: „Wir wollen den Gestank in der U6 erhalten“.