Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Schnäppchen im Netz

Erste Gastro-Gutscheine werden auf Willhaben verscherbelt

Nicht alle Wiener wollen die Gastro-Gutscheine auch selbst einlösen.

Dienstag trafen die ersten Gastrogutscheine bei den Wienerinnen und Wienern ein. Sie können ab sofort eingelöst werden. Die Stadt Wien hat in Kooperation mit der Wirtschaftskammer an alle 950.000 Haushalte Gastrogutscheine im Wert von 25 Euro (für Single-Haushalte) und 50 Euro (für Mehrpersonen-Haushalte) per Post verschickt. Rund 40 Millionen Euro fließen damit direkt in die Wiener Gastround Kaffeehaus-Branche.
 
Bis dato haben sich 2.000 Gastronomie-und Kaffeehausbetriebe für die Gutscheinaktion angemeldet. Stündlich werden es mehr. Besonders hoch ist die Nachfrage in der Inneren Stadt, in der Leopoldstadt, im Alsergrund, in Landstraße aber auch in der Donaustadt. Alle teilnehmenden Unternehmen können im Internet unter wienergastrogutscheinat abgerufen werden. Die Gutscheine selbst sind bis Ende September einlösbar.
 
Offenbar wollen aber nicht alle Wiener die Gutscheine auch selbst konsumieren. Auf Willhaben sind bereits erste Angebote aufgetaucht. So findet man 50-Euro-Gutscheine im Netz bereits ab 27 Euro.
 
© oe24
Erste Gastro-Gutscheine werden auf Willhaben verscherbelt
× Erste Gastro-Gutscheine werden auf Willhaben verscherbelt


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten