Flughafen Wien: Bomben-Verdacht um unbeaufsichtigten Koffer

Alarm am Vienna Airport

Flughafen Wien: Bomben-Verdacht um unbeaufsichtigten Koffer

Am Abend gab es einen Bomben-Alarm um ein verdächtiges Gepäcksstück. 

Wien. Am Abend gab es am Wiener Flughafen eine Aufregung um einen unbeaufsichtigten Koffer. Um etwa 20.30 Uhr herum wurde der Bereich vor der McDonald's Filiale und dem Merkur-Supermarkt in der Eingangshalle abgesperrt. 

© Viyana Manset Haber

© Viyana Manset Haber

"Reine Routine", sagte die Flughafen-Sprecherin und bestätigt gegenüber oe24 den Einsatz. Beamte riegelten den Bereich um das verdächtige Gepäcksstück ab. 

Die Flughafen-Gäste mussten den Bereich meiden, bis der Koffer untersucht wurde. Kurz darauf konnte auch schon Entwarnung gegeben werden.