Berufsrettung Wien Rettung Notarzt Krankenwagen

In Wien-Döbling

Fußgängerin von Pkw angefahren: schwer verletzt

Die Lenkerin dürfte die 64-Jährige übersehen haben.

Eine 64-jährige Frau ist am Mittwoch auf einem Schutzweg bei der Kreuzung der Krottenbachstraße mit der Felix-Dahn-Straße in Döbling vom Pkw einer 47-jährigen Lenkerin niedergestoßen und schwer verletzt worden. Die Frau erlitt Serienrippenbrüche und einen Schlüsselbeinbruch, wie Polizeisprecher Harald Sörös am Donnerstag mitteilte.

Die 64-Jährige wollte um 12.20 Uhr die Felix-Dahn-Straße auf dem Schutzweg überqueren, als sie die Lenkerin mit ihrem Auto erfasste. Offenbar hatte die 47-Jährige, die auf der Krottenbachstraße stadteinwärts unterwegs war, die Fußgängerin übersehen. Die Verletzte wurde von der Wiener Berufsrettung ins Krankenhaus gebracht.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten